Link Ort Seifertshain Link Ort Störmthal Link Ort Dreiskau-Muckern Link Ort Güldengossa Link Ort Großpösna

Fertigstellung Straßenbau „Kurzer Weg“ in Seifertshain

Während das Gras in den neu angelegten Entwässerungs- und Verdunstungsmulden neben der Straße „Kurzer Weg“ in Seifertshain noch wachsen muss, kann die neu gebaute Asphaltstraße von den Anliegern schon seit Juli 2019 genutzt werden.
Bis die Arbeiten im Mai dieses Jahres begannen, war der „Kurze Weg“ nur eine unbefestigte Straße mit Schotterdecke und vielen Pfützen. Nun hat die Straße ein neues Äußeres bekommen: Der Kurze Weg ist jetzt eine Asphaltstraße mit einer Gesamtlänge von 175 m. Die Fahrbahnbreite von 3,50 m weitet sich an der Kreuzung auf 5 m auf. Alle Grundstücke erhielten eine neue gepflasterte oder asphaltierte Zufahrt. Für Fußgänger und Radfahrer verbindet ein neu gebauter Rad- und Gehweg die Sackgasse „Kurzer Weg“ mit dem „Pappelweg“. Die Straßenbeleuchtung steht nun an neuen Standorten neben der Straße und erhielt neben einem neuen Erdkabel auch LED-Leuchtmittel.
In knapp 3 Monaten Bauzeit hat das Bauunternehmen Wilhelm & Co. Straßen- und Wegebau GmbH aus Mutzschen die Baumaßnahme ausgeführt. Am 1. Oktober 2019 fand die offizielle Freigabe der Straße statt. Die Baumaßnahme wird über die LEADER Förderung finanziert. Die Gesamtkosten von 108.000 € werden hierbei mit 87.000 € gefördert.

Kurzer Weg in Seifertshain
Planung: UPI Uhlmann & Partner Ingenieurgesellschaft mbH
Bauzeit: Mai – Juli 2019
Fertigstellung Einbau Lampen: September 2019 – LED neu
Bauunternehmen Wilhelm & Co. Straßen- und Wegebau GmbH aus Mutzschen
Baukosten: 108.000 €, davon LEADER Förderung 87.000 €
Gesamtlänge von 175 m
Fahrbahnbreite von 3,50 m, Kreuzungsaufweitung auf 5 m

Thiel
Bauamt

Schnellfinder

Kontakt/Telefon

034297 - 7180

E-Mail
gemeindeverwaltung@grosspoesna.de

Wissenswertes


Link zum Störmthaler See

Veranstaltungen