Link Ort Seifertshain Link Ort Störmthal Link Ort Dreiskau-Muckern Link Ort Güldengossa Link Ort Großpösna

Ausstellung zum "Ökologischen Fußabdruck" im Rathaus Großpösna

Aktuell ist im Foyer des Rathauses Großpösna eine Ausstellung des Sächsischen Umweltministeriums zum ökologischen Fußabdruck zu sehen. Der »Ökologische Fußabdruck« veranschaulicht, wie viel Fläche jeder Einzelne durch seinen persönlichen Lebensstil beansprucht. An den Bereichen Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum wird er in unserem Beispiel gemessen. Damit fungiert der »Ökologische Fußabdruck« als ein Indikator der Nachhaltigkeit.

Für die Errechnung des persönlichen Fußabdruckes müssen Fragen zu den genannten Themenbereichen beantwortet werden. Am Ende erhalten Sie eine kleine Einschätzung zu Ihrem Fußabdruck. Die Ausstellung wird komplettiert durch 4 Tafeln und Würfel, die Sitzgelegenheit und Ratgeber zugleich sind. Mit ihrer Beschriftung machen sie auf besondere Weise auf die kleinen und großen Einsparpotenziale im täglichen Leben aufmerksam. Goodbye Stand-By, Urlaubsziel: CO2-Reduktion, Gurke der Region und Wiederverwenden statt verschwenden sind 4 von 16.

Bei einer weltweit biologisch produktiven Fläche von 11,2 Mrd. Hektar (ha) und einer Weltbevölkerung von derzeit ca. 6,5 Mrd. Menschen stehen für jeden 1,8 ha zur Verfügung. Das würde bedeuten, wir bräuchten schon heute 3 Planeten vom Typ Erde.

Informationen zur Ausstellung sind hier nachlesbar: https://www.smul.sachsen.de/download/SMUL_FL_oekolog_Fussab.pdf

Über folgenden link kann der persönliche ökologische Fußabdruck ermittelt werden: http://fussabdruck.hh-kunde.de/

 

Die Initiative für die Ausstellung ging von den "Klimadetektiven des Schuljahres 2017/2018" der Löwenzahn-Grundschule Großpösna aus.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28.09.2018 zu besuchen.