Link Ort Seifertshain Link Ort Störmthal Link Ort Dreiskau-Muckern Link Ort Güldengossa Link Ort Großpösna

Neueröffnung der Bibliothek im Pösna Park– Großes Angebot von Medien aller Art

Preisfrage: Was finden Sie ab dem 15.07. zwischen dem Nettomarkt und SchneiderModen?

Antwort: Unsere nagelneue Bibliothek!


Stöbern Sie ab dem 15.7.2021 in dem Medienangebot von ca. 1.900 belletristische Romanen für Erwachsene, 1.400 Kinder- und Jugendbüchern, 1.000 Sachbücher für Erwachsene, 300 CD-Hörbücher für Kinder und Erwachsene, 230 DVDs für Kinder und Erwachsene, 50 Brettspiele für Kinder, 28 Zeitschriften-Abos für Kinder und Erwachsene sowie 20 Konsolenspiele für Kinder in den neuer 165 m² großen Bibliothek. Regale mit genügend Abstand, Zeitungsständer, gemütlichen Sesseln und einem extra Kinder- & Jugendbereich laden zum ausgiebigen Verweilen in der neuen Bücherei ein.
Unsere Bibliothek ist bereits im Jahr 2017 aus der Grundschule in den Pösna Park umgezogen. Das Platzangebot war in den bisherigen Räumlichkeiten mit 40m² Fläche leider sehr klein und somit fristeten seitdem viele Bücher ihr Dasein in Kisten. Begründet mit dem guten Standort Pösna Park wuchsen aber trotz alledem die Besucherzahlen: Im Jahr 2016 waren ca. 700 Besucher pro Jahr zu verzeichnen und im Jahr 2018 bereits 1.600! Alle Verantwortlichen: Bürgermeisterin, Bibliothekarin und das Centermanagement des Pösna Park erkannten daher die Notwendigkeit, das Potential und die Chance zur deutlichen Verbesserung der beengten Situation und Ausweitung des Serviceangebots. 2019 wurde der Fördermittelantrag für den Ausbau einer Ladeneinheit im Pösna Park zur Bibliothek gestellt. Die Prüfung im Landratsamt benötigte für das umfangreiche Projekt recht viel Zeit und die ersten Umbauarbeiten konnten daher erst nach Vorlage des Fördermittelbescheides im März 2021 beginnen.

Seitdem arbeiten lokale Bauunternehmen, wie die Lüftungsbauer des Unternehmens LWK (Leipziger Lüftungs- und Klimaanlagenbau GmbH) aus Holzhausen, die Trockenbauer und Maler der Firma Hanewald GmbH aus Großpösna, die Elektriker der Firma EMI (Elektro-Montagen und Installationen GmbH) aus Schiffweiler mit Büro in Großpösna, die Sprinklerbauer des Unternehmens Hertner Gebäudetechnik und die Dachdeckerfirma Schäffer aus Leipzig Hand in Hand, um den Baufortschritt zügig voran zu bringen.
Für die neue Bibliothek wurde eine eigenständige Lüftungs- und Heizungsanlage eingebaut. Die gesamte Elektrik wurde, beginnend von neuen Kabeln, Steckdosen, Internetanschluss, Beleuchtung und Beschallungsanlage komplett neu installiert. Die Maler gaben mit Farbe und neuem Fußboden der Bibliothek einen frischen und sehr ansprechenden „Style“.

Nutzen Sie das bitte das tolle Angebot und schauen Sie bald vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Bauamt Großpösna

15.07.2021

Schnellfinder

Kontakt/Telefon

034297 - 7180

E-Mail
gemeindeverwaltung@grosspoesna.de

Wissenswertes


Link zum Störmthaler See
Link zum Aktionsraum Partheland

Veranstaltungen