Link Ort Seifertshain Link Ort Störmthal Link Ort Dreiskau-Muckern Link Ort Güldengossa Link Ort Großpösna

Corona-Circus-Challenge 2021 - Ein Kinderprojekt gegen Trübsal in der Corona-Zeit

Der Natur- und Umweltzirkus NAUMZI ruft zu einer Neuauflage seiner Corona-Circus-Challenge auf. Kinder und Jugendliche aus Sachsen bis 17 Jahre sind eingeladen, selbst ausgedachte Zirkusnummern zum Thema Corona in digitaler Form einzureichen. Ausführliche Teilnehmerinformationen mit Anleitungen und Beispielen präsentiert NAUMZI auf seiner Internetseite (www.naturzirkus.de). Eine Kinderjury beurteilt und prämiert die Beiträge. Zu gewinnen gibt es neben Zirkusruhm, coole Corona-Circus-Challenge-T-Shirts, Spiel- und Zirkusmaterial sowie Zirkuskurse.

Dass Zirkus und Corona gut zusammenpassen können, zeigen die kürzlich prämierten Beiträge der Corona-Circus-Challenge 2020. Zur Vorbereitung ihrer Performance hatten sich die Kinder gründlich vorbereitet. Je detaillierter die Themenwahl, umso interessanter für die Performance. "Wir haben einen Animationsfilm gesehen, wie ein Virus in eine Zelle gelangt und sich dann vermehrt. Das haben wir dann als Tuchnummer nachgestellt." berichten Maite und Edda zu ihrer Inszenierung einer Virus-Rezeptor-Interaktion am Vertikaltuch. In weiteren Beiträgen stolperte eine Clownsgruppe über die Corona-Verhaltensregeln und eine Jonglage mit Virus-Bällen führte zur Spanischen Grippe. Die Gewinner können sich nun auf ein fantastisches Erlebnis in der Geheime Welt von Turisede freuen - sobald es Corona wieder zulässt.

NAUMZIs Verknüpfung von Zirkus und Corona klingt erstmal gewagt. Wir nutzen einen zirkuspädagogischen Ansatz. Durch die Verknüpfung mit Spiel, Spaß und Bewegung können wir Kinder auch für schwierige Themen wie Corona gewinnen und gezielt Inhalte vermitteln. Das Projekt soll dazu beitragen, den Kindern und Jugendlichen die aktuell schwerwiegenden Veränderungen in ihrem Leben verständlicher zu machen und den Umgang damit zu erleichtern. So kann die darstellende Kunst und eine Portion Eskapismus helfen, jugendliches Trübsal in der Pandemie zumindest partiell in eine Art Faszination Corona zu wandeln und dabei spielend Wissen vermitteln. Andererseits lassen sich auch eigene Erlebnisse und Emotionen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verarbeiten.

Eltern, Schulen und Vereine sind aufgerufen, interessierte Kinder und Jugendliche zu informieren und zu unterstützen. Die Beiträge zur Corona-Circus-Challenge 2021 können ab jetzt bis zum 11. April beim Natur- und Umweltzirkus NAUMZI eingereicht werden.


Kontakt für Rückfragen:
UferLeben Störmthaler See e.V.
Mail: zirkus@uferleben.de
www.naturzirkus.de

Schnellfinder

Kontakt/Telefon

034297 - 7180

E-Mail
gemeindeverwaltung@grosspoesna.de

Wissenswertes


Link zum Störmthaler See
Link zum Aktionsraum Partheland

Veranstaltungen