Link Ort Seifertshain Link Ort Störmthal Link Ort Dreiskau-Muckern Link Ort Güldengossa Link Ort Großpösna

Wir stehen "unter Strom" - Großpösna sucht eine/n kommunale/n Energiemanager/in

Sie suchen ein spannendes Tätigkeitsfeld, in dem Ihr Fachwissen und Ihre Arbeit ganz praktische Verbesserungen mit sich bringen? Sie möchten gerne die Ergebnisse Ihrer Arbeit unmittelbar wahrnehmen und dabei einen Beitrag zu ressourcenschonendem Gebäudemanagement sowie umweltbewußtem Umgang mit Energie in einer Kommune leisten? Dann begeben Sie sich mit uns gemeinsam auf den Weg, unsere Aktivitäten im Bereich des Klimaschutzes sowie im Rahmen des europan energy award (eea) neu auszurichten und zu optimieren.

Zum 01.09.2019 ist bei der Gemeinde Großpösna bei Leipzig eine Stelle als teilzeitbeschäftigte/r kommunale/r Energiemanager/in (m/w/d) (75 %, Entgeltgruppe 9a TVöD) befristet bis 31.03.2023 zu besetzen.

Als ländlich geprägte Gemeinde mit hoher Lebensqualität in Nachbarschaft der Stadt Leipzig profitiert Großpösna vom wirtschaftlichen Aufschwung der Region. Die Gemeinde hat über 5.300 Einwohner und gliedert sich in den Kernort Großpösna sowie die Ortsteile Seifertshain, Güldengossa, Störmthal und Dreiskau-Muckern. Eine besondere Rolle spielt die touristische Entwicklung rund um den Störmthaler See als ehemaligen Tagebaurestsee mit seinem stetig wachsenden Bekanntheitsgrad. Das stilvoll sanierte historische Rittergut als historischer und kultureller Mittelpunkt der Gemeinde ist zugleich Sitz der Gemeindeverwaltung und damit Arbeitsort des Energiemanagers.

Ziele Ihrer Tätigkeit sind die Betreuung eines Energie-Teams für alle Energie- und Umweltbelange in der Kommune, der Aufbau eines Gebäudemanagements mit dem Schwerpunktziel der Senkung von Umweltbelastungen bei der Bewirtschaftung der ca. 20 kommunalen Liegenschaften, die Reduzierung von Energieverbräuchen & -kosten sowie die Bearbeitung aller Fragen im Rahmen des eea inklusive der Aufstellung eines Mobilitätskonzeptes. Damit verbunden ist die Erwartung von Kosteneinsparungen, die Nutzung der gesammelten Erfahrungen für künftige ressourcenschonende Bauprojekte und die ressourcensparende Weiterentwicklung des Gebäudemanagements, des kommunalen Fuhrparks und der kommunalen Straßenbeleuchtung. Der/die Energiemanagerin wird im Bauamt der Gemeindeverwaltung Großpösna im Bereich Gebäudemanagement tätig sein. 

Aufgaben im Energie-/ Gebäudemanagement:

  • Analyse und Optimierung der Raum- und Flächennutzung unter energetischen Aspekten
  • Erfassung und Bewertung energetischer Liegenschaftsdaten und Definition eines Einsparziels
  • Aufbau eines softwaregestützten Gebäudemanagements einschließlich Etablierung eines Energiecontrollings und Berichtswesens, sowie Anlagen- und Betriebs-Monitoring
  • Planung von Optimierungsmaßnahmen in den Handlungsfeldern des kommunalen Energiemanagements und Begleitung der Umsetzung
  • Fachliche Beratung, Motivation und Sensibilisierung der kommunalen Angestellten für einen effizienten Energieeinsatz sowie Unterstützung der Techniker/Hausmeister
  • Mitwirkung bei der Planung investiver Maßnahmen bei kommunalen Gebäuden und energierelevanten Anlagen
  • Verantwortlicher für einen effizienten Anlagen- und Liegenschaftsbetrieb
  • Erarbeitung und Durchsetzung von Standards für den Gebäudebetrieb
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung des Anlagenbetriebs sowie Ergebniskontrolle mit dem Fokus auf nicht- und geringinvestive Maßnahmen

Aufgaben im Projektmanagement:

  • Aufbau und Leitung eines kommunalen Energieteams,
  • Teilnahme an Schulungsveranstaltungen zum „Energiemanager kommunal®“
  • Projekt-Berichterstattung an Kommunale Entscheidungsträger
  • Kommunikation mit allen Beteiligten (Verwaltungsebene, technische Mitarbeiter, Hausmeister, Schulen, Kita, weitere Nutzer kommunaler Gebäude, Presse etc.)

Qualifikation / Eigenschaften:

  • Hochschulabschluss in den Bereichen Energie, Umwelt, Facility Management oder Berufsausbildung als Techniker in diesen Bereichen bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Hohes Engagement für das Thema Energiemanagement und effizienten Energieeinsatz
  • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Organisationstalent und Kreativität
  • Sehr gutes technisches Verständnis
  • Ggf. Kenntnisse der Prozesse und Abläufe in einer kommunalen Verwaltung
  • Ggf. Kenntnisse zu technischen Anlagenkonfiguration in kommunalen Liegenschaften
  • Flexibilität in der Arbeits- und Denkweise

 

Das Entgelt bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, bei Vorliegen aller Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9a des TVöD (VKA).

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Auf die bevorzugte Berücksichtigung von Schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellte Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung wird geachtet. Entsprechende Nachweise sind der Bewerbung beizufügen.

Die schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens

 

15.07.2019

an die

Gemeinde Großpösna

-Bewerbung Energie-

Im Rittergut 1

04463 Großpösna

 

Wir bitten um Übersendung von Kopien, da nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht zurückgesandt werden.

 

oder

 

per E-Mail im pdf-Format an: gemeindeverwaltung@grosspoesna.de. Bitte begrenzen Sie die Anhänge auf max. 10 MB.

 

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Herr Patrick Wiederanders unter 034297-71825 oder patrick.wiederanders@grosspoesna.de

Schnellfinder

Kontakt/Telefon

034297 - 7180

E-Mail
gemeindeverwaltung@grosspoesna.de

Wissenswertes


Link zum Störmthaler See

Veranstaltungen